Firmenlogo,Home   PPA-Audiotechnik    ...macht Schrott wieder flott!  



Reparatur

Neuanfertigung

Optimierung

Cases

Festinstallation

PA

Studio


Startseite Optimierung Neubau Cases Festinstallation P.A. Studio Links AGB Impressum
 

Die Reparatur eines höherwertigen oder nicht mehr erhältlichen Lautsprechers lohnt sich durchaus, denn ein fachgerecht repariertes Lautsprecherchassis hat praktisch wieder die klanglichen Eigenschaften eines neuen Lautsprechers. Nach einem Reconing, also dem vollständigen Ersatz aller beweglichen Teile, ist das eingebaute Chassis von einem neuen Lautsprecher nicht zu unterscheiden. Doch schon das Auswechseln einer ausgeleierten oder porösen Schaumstoffsicke bringt eine signifikante Klangverbesserung und schützt die Schwingspule vor Beschädigungen durch unkontrollierte Membranbewegungen, die auf den Verlust der Zentrierung zurückzuführen sind. Ein Sickentausch wird nur durchgeführt, nachdem die Fehlerfreiheit von Schwingspule (inkl. deren Zuleitungen), Membran und Zentrierspinne überprüft wurde. Selbstverständlich können solche Schäden auch repariert werden!

Bei der Arbeit

Die Instandsetzung von Lautsprechergehäusen und Frontbespannungen oder die Reparatur von Frequenzweichen (siehe auch: OPTIMIERUNG) ist ebenfalls möglich und kann sich rechnen.

Seien es nun Lautsprecher von Infinity, JBL, Quadral, Electrovoice, Eminence, Beyma, Fostex, Bose, Celestion, B&O, Dynaudio, Magnat, Tannoy... - alle Reparaturen werden mit größter Sorgfalt durchgeführt. Lautsprecherkörbe und vor allem Magnete und Magnetluftspalte werden gründlich, rückstandsfrei und ohne Beschädigung des Materials gereinigt. Der Einbau von Neuteilen erfolgt präzise unter Gewährleistung der korrekten Lautsprechergeometrie, und das reparierte Gerät wird meßtechnisch und mit einem Probelauf auf optimale Funktion getestet.

Sollte ein Lautsprecher einmal nicht reparabel sein, wird ein Ersatzlautsprecher beschafft. Ist das betreffende Modell nicht mehr erhältlich, kann ich einen vergleichbaren Lautsprecher einbauen. In diesem Fall passe ich nötigenfalls die Frequenzweiche an.


Vorgehensweise zur Auftragserteilung:

Zur Zusendung Ihrer reparaturbedürftigen Geräte laden Sie sich bitte das Auftragsformular herunter. Bitte legen Sie es der Sendung ausgefüllt bei, kündigen Sie die Zusendung jedoch unbedingt vorher telefonisch oder per Mail an. Vielen Dank!

Lesen Sie bitte auch die "Reparaturbedingungen(§12)" in den AGB

Preisliste Lautsprecherreparatur     Auftragsformular     Reparaturanfrage        

...wie baue ich die Lautsprecher aus, wie verschicke ich sie und muss ich das überhaupt?

 
Kontakt     AGB     Impressum     Gästebuch